Lübeck 2017

Titel: unknown 53°52’14“ N 10°41’22“ E

Look on Lübeck

Im August und Oktober 2017 haben wir eine kleine Stip-Visite in Lübeck gemacht, und dort einige kleine Pieces gefunden. Wir wurden auf ein besonderes Projekt aufmerksam, von dem ich zwei Arbeiten vorstellen möchte:

LoL-Look on Lübeck“ heißt ein Street-Art Projekt der Fotografin Anja Doehring. Bilder von einem Dutzend Lübecker Menschen wurden lebensgroß auf Papier gebracht und dann in der Stadt auf die Wände geklebt. Jedes hat seine eigene Geschichte. Die Bilder wurden vom spanischen Street-Art-Künstler Joan Aguiló und seiner Partnerin Catalina Ines Florit gestaltet. Die Künstler durchforsteten alte Fotoalben und wählten aus. Die einzelnen Bilder haben „Paten“, die ihre ganz persönlichen Blicke auf Lübeck haben und deren Geschichten erzählen. Die Texte wurden von Catalina Florit, Anja Doehring und deren 12-jährigen Tochter Olivia geschrieben.

Das Porträt von Rudolf Rheingans. Rheingans hatte ein Optikergeschäft in der Stadt.

Tilo Strauß, ein Lübecker Poetry-Slam-Organisator zeigt seine Eltern Inge und Dietrich. Der Vater hatte ein typisches Lübecker Schicksal. Er kam als Flüchtling in die Stadt. Hier lernte er seine spätere Frau Inge kennen. Der Spruch unter dem Bild bezieht sich auf die Geburt des Wunschkindes Tilo.

In Lübeck ist eine wunderschöne Stadt, aber an Street Art findet sich nicht viel. Dafür eher Klein-Aber-Fein, wie ich finde.

hier geht´s zur Karte

Ein Gedanke zu 'Lübeck 2017'

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.