Ein Adler

Bragança/Portugal 2018

Street Art in Bragança

Zabou

Durch Zufall kamen wir auf dem Weg nach Porto durch Bragança. Die Stadt liegt hoch im Nordosten Portugals. Der Homepage der französichen Künstlerin Zabou ist folgendes zu entnehmen: Sie wurde 2014 genau wie Bordalo II eingeladen, in der Stadt ein Mural zu erstellen. Bis dahin gab es dort bis auf ein paar Tags keinerlei Street Art. Die Reaktion der Bevölkerung war sehr positiv und so erhöhte sich die Akzeptanz dafür. Seit mehreren Jahren findet das Sm´arte Festival in Bragança statt. Mittlerweile verfügt die Stadt über eine stattliche Anzahl an tollen Murals von interessanten Kunstschaffenden.

Bordalo II

Bereits in Paris hatten wir in diesem Jahr Arbeiten des portugiesischen Künstlers Arto Bordalo, der sich Bordalo II nennt, entdeckt. Bordalo II, 1987 geboren, ist ein Installationskünstler, der aus Recyclingmaterial Kunst macht. Bisher habe ich ausschließlich Tiere von ihm gesehen. Folgendes Zitat soll von ihm stammen: „Ich bin Teil einer äußerst konsumorientierten, materialistischen und habgierigen Generation. Die Erziehung, die wir erhalten, ist bereits auf den übermäßigen Konsum ausgerichtet. Mit der übermäßigen Produktion von Dingen, insbesondere technologisches Material, aber nicht nur, auch mit der Erzeugung von „Müll“ und nicht genutzten Objekten, gibt es einen proportionalen Anstieg des Konsums derselben Dinge. Ich sage „Müll“ in Anführungsstrichen, da es ein sehr abstrakter Begriff ist. Der Müll eines Menschen ist der Schatz eines anderen.“ Sehr interessant!

 

Daniel Eime

Eime ist ein portugiesischer Künstler, der 1986 geboren wurde, und für seine Stecil-Art, die Arbeit mit Schablonen, international bekannt ist. Seit 2011 lebt er ausschließlich von seiner Kunst, die er permanent weiter entwickelt. Wie viele, fing er im Jugendalter mit Graffiti an, fokussierte sich dann auf Stencils und beteiligt sich heute an Ausstellungen, Street Art Festivals, an Publikationen oder Promotion Events und hatte auch schon einige Solo-Ausstellungen.

 

 

Frederico Draw

Ebenfalls ein toller portugiesischer Künstler ist Frederico Draw. Er wurde 1988 in Porto geboren und gehört u.a. dem Colectivo Rua an. Er hat Architektur studiert.

 

 

gonçalo MAR & Miguel RAM

Das Künstlerkollektiv besteht aus Miguel Caeiro aka RAM (Abkürzung für Rapid Aerosol Movement), der ehemals Grafikdesigner war, und Gonçalo Ribeiro aka gonçaloMAR.

 

Leon Keer, The Caver und TripDTOS

Leon Keer ist ein niederländischer 3-D-Künstler, der international zu den Besten gehört. The Caver arbeitet, wenn er nicht gerade mit der Sprühdose unterwegs ist, als freischaffender Grafikdesigner und stammt aus Lissabon. Ricardo Dobrões aka Trip DTOS wurde 1987 geboren und ist der einzige professionelle Street-Artist, der aus Bragança stammt.

 

Titel: Duarte Saraiva 41°48’13“ N 6°44’49“ W

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.