Hamburg 2019

Urban Art in Hamburg

Auf dem Weg nach Norden haben wir natürlich einen Aufenthalt in HH eingelegt. Hauptsächlich sind wir im Schanzen- Gänge- und Karoviertel, sowie in St. Pauli zum fotografieren von Urban Art unterwegs gewesen.

Jana&JS

Im Gängeviertel finden sich mehrere Arbeiten des Paares, die glücklicherweise noch gut erhalten sind.

Tona

Hier nur eine kleine Auswahl, da ich bereits 2017 ein paar von Tonas Paste-ups gezeigt habe.

Schätze in den Gängen

Das Gängeviertel hat viele schöne und versteckte Arbeiten zu bieten. Sehr lustig fand ich die Häkelarbeit, von der ich ausgehe, dass die nicht von Invader stammt.

Millerntor

Ino, ein junger Künstler aus Athen, hat im vergangenen Sommer am Millerntor ein riesiges Mural hinterlassen. Die Millerntorgallery war leider wegen eines Fußballspieles geschlossen und Sankt Pauli hat gegen Bielefeld unentschieden gespielt.

Fußballskelett am Millerntor

Neuentdeckung

Ätr stammt aus Zürich und war mir bislang unbekannt. Das hat sich jetzt erfreulicherweise geändert.

Kleines und Großes

Hamburg ist wie ein kleines Paradies. Sei es Satisfied_Guy, El Bocho und Marie mit ihren Paste-ups oder die Crew von Innerfields aus Berlin, die die Wände bespielen.

Titel: Tona

Info zur Map:

Die Bilder des Beitrages von 2017 sind mit grünen Pins markiert, die Bilder des Beitrages von 2018 mit roten Fahnen und die neuen von 2019 mit hellblauen Fähnchen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.